Suche

Die 16-jährige Lutricia Bock vom Chemnitzer Eislauf Club wurde erstmals deutsche Eiskunstlaufmeisterin und beendete damit die Chemnitzer Titelabstinenz bei den Damen.

Bei den am Wochenende in Essen durchgeführten deutschen Meisterschaften setzte sie sich gegen die Siegerinnen der letzten beiden Jahre durch.

Sie begeisterte mit ihrem anmutigen Auftritt, bei dem ihr  alle Schwierigkeiten fast optimal gelangen.

"Der Titel war mein Ziel" freute sie sich. Lob bekam sie auch vom anwesenden CEC-Präsident Robin Szolkowy.

Quelle: Freie Presse

Go to top